Bestimmungskarten für Pflanzen

Die vorliegenden Bestimmungskarten können als Pflanzenkartei im Unterricht und am Gewässer verwendet werden. Laminiert im DIN A5 Format, beidseitig farbig gedruckt, lassen sie sich in einem entsprechend großen Karton sortiert aufbewahren. Die farbigen Markierungen an der Oberkante links dienen der Einteilung in drei Gruppen: Holzige bzw. krautige Pflanzen und Gräser. Die krautigen Pflanzen lassen sich mit Hilfe der Markierung oben rechts zunächst nach Blütenfarbe sortieren, dann innerhalb der Blütenfarbe nach Blütenform - dem Symbol in der Mitte entsprechend.

Eine Legende zu den Bestimmungskarten kann hier heruntergeladen werden (PDF-Datei, 140kByte).

Gräser

Glyceria maxima Phragmites australis

Krautige Pflanzen

Aegopodium podagraria Artemisia vulgaris Calystegia sepium Epilobium hirsutum
Eupatorium cannabinum Filipendula ulmaria Galium aparine Heracleum mantegazzianum
Impatiens glandulifera Iris pseudacorus Lamium album Lamium galeobdolon
Lamium maculatum Latyrus pratensis Lythrum salicaria Myosotis palustris
Nasturtium officinale Petasites hybridus Polygonum bistorta Polygonum lapathifolium
Ranunculus repens Reynoutria japonica Rorippa sylvestris Rorippa amphibia
Solanum dulcamara Solidago canadensis Stellaria holostea Symphytum officinale (blau)
Symphytum officinale (weiß) Trifolium pratense Trifolium repens Typha latifolia angustifolia
Urtica dioica Veronica beccabunga

Holzige Pflanzen

Alnus glutinosa Alnus incana Clematis vitalba Crataegus laevigata
Fraxinus excelsior Prunus padus Rubus fructicosus Salix alba
Salix caprea Salix fragilis Sambucus nigra Sorbus aucuparia